Drucken

Der "Sossenheimer Bücherwurm" will die Stadtteilbibliothek fördern

Der Förderverein der Stadtteilbücherei Frankfurt - Sossenheim setzt sich für die kulturelle Belebung des Stadtteils ein und hat insbesondere die Leseförderung von Kindern im Fokus. Autorenlesungen für Erwachsene runden das Programm ab.

Der 2003 gegründete Verein erhebt keine Mitgliedsbeiträge. Unsere Einnahmen setzen sich zusammen aus Spenden, freiwilligen Fördermitgliedschaften und Erlösen bei Vereinsfesten.

Alle Einnahmen werden ausnahmslos für Anschaffungen genutzt, die der Bücherei zugute kommen. Wir helfen, den Medienbestand (Bücher, Hörbücher, DVDs, CDs) aktuell zu halten, schaffen Spiel - und Lernmittel in enger Absprache mit dem Leiter der Bücherei an und übernehmen Autoren - Honorare.

Durch Kinderfeste, Kinder - Lesungen, Autoren - Lesungen und Teilnahme an Veranstaltungen anderer Vereine sorgen wir für die Vernetzung im Stadteil.

 

Zugriffe: 11650